Sie sind hier: Startseite / Aktuell / ERASMUS - Pop-up Stores am Rankler Wochenmarkt

ERASMUS - Pop-up Stores am Rankler Wochenmarkt

Im Rahmen des EU-Projektes ERASMUS+ haben sich die Offene Jugendarbeit Rankweil  und Meiningen mit dem Jugendservice Feldkirch zusammengeschlossen und gemeinsam einen Jugendaustausch mit Finnland initiiert. In der Woche vom, 9. bis 16. Juli werden 15 Jugendliche und vier Begleitpersonen nach Vorarlberg kommen. Im nächsten Jahr soll dann der Besuch der Vorarlberger Delegation in Finnland stattfinden.

ERASMUS+ ist ein Projekt der EU mit dem Ziel den innereuropäischen Austausch zu forcieren. Unter dem Thema „Entrepreneurship“ sollen beim Jugendaustausch mit Finnland das unternehmerische Denken und Handeln gefördert werden. Gemeinsam wird mit den Jugendlichen werden Geschäftsideen entwickelt und umgesetzt. Jugendliche sollen auf diesem Weg ermutigt werden zukünftig den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.

„Pop-Up-Stores“ beim Rankweiler Wochenmarkt
Beim Rankweiler Wochenmarkt am kommenden Mittwoch, werden die finnischen und österreichischen Jugendlichen an einem Marktstand, ihre Ideen , verschiedene Produkte und Dienstleistungen als „Pop Ups“ anbieten. Unter dem Motto  „Was wollte ich schon immer über Finnland wissen“ können Interessierte mit den finnischen Jugendlichen in Kontakt treten und sich austauschen. Alle Angebote sind kostenlos. Freiwillige Spenden werden gerne entgegengenommen.